Kurz und knapp – Argumente für kurze Blogartikel

Eine heiß diskutierte Frage unter Bloggern, Marketingexperten und SEO-Managern. Soll es ein kurz und knapper Blogartikel a la Seth Godin sein?

Kurze Blogartikel haben weniger als 1000 Wörter. Die Wortanzahl beläuft sich dabei auf ca. auf 200 bis 600 Wörter. Was spricht für kurze Artikel?

  • Viele Veröffentlichungen: Kurze Artikel sind schnell geschrieben. Somit kannst du eine hohe Posting-Frequenz fahren, der Blog wird somit laufend aktualisiert, Content für Social Media wird geschaffen und dadurch steigt der Post möglicherweise im Ranking.
 
  • Schneller Content: Kurze Artikel können schneller konsumiert werden und werden einfacher vom Leser aufgenommen.
 

Möchtest du kurz und bündig Informationen an den Leser bringen, dann verwende deine Worte bedacht und präzise und verzichte auf ausschmückende Geschichten.

Beispiel für kurze Blogartikel

Das klassische Beispiel dafür ist der Blog des amerikanischen Unternehmers und Autor, Seth Godin.

Viele seiner Blogartikel umfassen weniger als 200 Wörter. Sein Artikel «Investments and expenses» kommt lediglich auf 67 Wörter und das ist keine Ausnahme. Trotzdem ist sein Blog hoch erfolgreich und wird zahlreich geteilt und geliked.

Somit können kurze Artikel durchaus gut funktionieren, da sie schnell zu lesen sind. Beispiele zeigen, dass diese, gerade wenn man regelmäßig viele Artikel veröffentlicht gut ankommen. Wiederum bei langen Artikeln kannst du eine weniger dichte Postingfrequenz fahren, um gute Ergebnisse zu erzielen.

Wichtig dabei ist, dass trotz der Kürze des Artikels, der Informationsgehalt hochgehalten werden soll. Ebenfalls solltest du auf die Keyworddichte achten. Eine zu hohe Keyworddichte bewerten Suchmaschinen negativ und gleichzeitig leidet der Lesespaß darunter bzw. macht den Text unleserlich.

Wichtig dabei, erwarte kein sonderlich gutes Ranking mit kurzen Artikeln. Natürlich kommt es auch auf das spezifische Thema an, über welches du schreibst. Trotzdem eine klare Tendenz ist erkennbar.

Erfahre mehr über: Wie wichtig ist die Blogartikel-Länge?

Ich wünsche dir viel Erfolg mir deinem Blog und bedanke mich für deine Zeit!

Nicola

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Weitere Artikel

Search Engine Optimization

Was ist SEO (Suchmaschinenoptimierung)

SEO oder ausgeschrieben Search Engine Optimization (Suchmaschinenoptimierung) bezeichnet ein Teilgebiet aus dem Online Marketing, bei dem es um die Optimierung von Webseiten geht.

Social Media Marketing

Welche Post-Möglichkeiten gibt es für LinkedIn?

In diesem Blog erfährst du, welche Möglichkeiten es gibt, etwas auf LinkedIn zu posten. Zusätzlich gibt’s noch ein paar Tipps obendrauf, wie du die verschiedenen Möglichkeiten am besten nutzen kannst.

Want to Make Your Business More Profitable?

Then let’s work together!

Stracy team working