5 Tipps für Dein Podcast-Artwork

In diesem Artikel erfährst du 5 Tipps für die Erstellung deines Podcast-Artworks bzw. auf was du dabei achten solltest.
Erstelle ein herausstechendes Artwork, um auf Spotify und Co. einen guten Eindruck zu hinterlassen. Auf Spotify oder Social Media ist es dein Artwork, welches die Zuhörerinnen und Zuhörer gleich als erstes sehen.
 
Idealerweise finden die potenziellen Zuhörer mit dem Anblick des Artworks gleich heraus, um was es in dem Podcast geht.
 

5 Podcast-Artwork Tipps

  1. Das Artwork sollte das Thema deines Podcasts kommunizieren. Es sollte gleich klar werden, über was du in deinem Podcast sprichst.
  2. Designe das Artwork, sodass es auch noch in verschiedenen Größen und Formaten gut aussieht.
  3. Beschränke dich auf wenige Worte, welche auf das Artwork kommen.
  4. Vermeide inflationär verwendete Elemente, wie zum Beispiel Mikrofone. Du willst ja schlussendlich, dass du dich mit deinem Artwork differenzieren kannst.
  5. Dein Artwork sollte mit deiner Brand übereinstimmen. Somit sei konsistent und sorge für einen brandkonformen Auftritt.
 
In diesem Artikel erfährst du, wie du deinen Podcast an den Start bringst: Wie starte ich einen Podcast? Ein Podcast-Guide in 10 Schritten
 

Erstellung des Artworks

Nun hast du einen Überblick auf was du bei deinem Artwork achten solltest. Nun geht es an die Erstellung. Falls du schon Design-Erfahrung hast, dann kannst du beispielsweise Photoshop benutzen. Sonst würde ich dir Canva oder Adobe Sparks empfehlen.
 
Möchtest du dein Artwork nicht selbst erstellen und hast Budget zur Verfügung, dann schaue mal auf fiverr vorbei. Dort findest du großartige Freelancer, welche für dich das Artwork erstellen können.
 
Nun wünsche ich dir viel Erfolg und Freude mit deinem Podcast! Ich hoffe ich konnte dir mit diesen Tipps bei der Erstellung deines Podcast-Artwork weiterhelfen.
 

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Weitere Artikel

Want to Make Your Business More Profitable?

Then let’s work together!

Stracy team working